Tigerentenfest

Die zweite Klasse in der Winterhalden veranstaltete ein Tigerentenfest. Mit dem Deutschlehrmittel lernten die Schüler und Schülerinnen das Bilderbuch «Oh, wie schön ist Panama» kennen und die Tigerente lieben. Im Werken hat jedes Kind seine eigene Tigerente aus Holz hergestellt. Da kam die Idee eines Wettrennens und eines Tigerentenfestes auf. Die Vorbereitungen betrafen nicht nur verschiedenste Dekorationen im Schulzimmer, sondern auch das Essen und Trinken. So ging die gesamte Klasse einkaufen. In Zweiergruppen suchten die Kinder mit ihrem Einkaufszettel das Gewünschte und bezahlten ganz eigenständig. Mit dem Eingekauften wurde dann am Vormittag des Festtages fleissig Tigerentenkuchen gebacken. Im Turnen hatte die Klasse vorgängig zwei Tänze und Lieder eingeübt. Einmal mit der Tigerente und einmal mit schwarz/gelb gestreifter Banane. Die zahlreich erschienen Eltern haben sich sehr über die Darbietungen gefreut. Selbstverständlich fand auch das Tigerentenwettrennen mit selbstgebasteltem Pokal statt. Der Kuchen hat geschmeckt und der von den Kindern selbst hergestellte Lavendeltee ebenfalls. Das Tigerentenfest war ein voller Erfolg! Cornelia Rey

Zurück