Spielzeugfreier Kindergarten

Im Kindergarten Kirche herrscht seit 2 Wochen Ausnahmezustand. Während Tagen spielen die Kinder mit viel Freude und Engagement nur noch mit Utensilien wie Tüchern, Matratzen, Stühlen, Kissen und Verpackungsmaterial. Fantasievoll und kreativ werden Tische zu abenteuerlichen Piratenschiffen und Schachteln zu gemütlichen Liegebetten. Alles wird von den Kindern spontan erfunden und erprobt. Bei Konflikten und Problemen hilft das Sitzen und Sprechen auf dem blauen Stuhl, um von den anderen Kindern Lösungsvorschläge zu erhalten. So können kleine und grosse Alltagssorgen gut bewältigt werden. Zusammen wird am Schluss alles eifrig aufgeräumt, damit am nächsten Tag neu gestartet werden kann. In der täglichen Schlussrunde kann jedes Kind sein persönliches Feedback abgeben zum erlebten Tag und so zu einem gemeinsamen entspannten Abschluss beitragen. Rosmarie Meyer

Zurück