D’Schuel Rothrist het es Fescht gha

Was vor rund 7 Monaten im ehemaligen OK-Kinderfest als eine mögliche Idee eingebracht wurde, entpuppte sich nun als DIE ATTRAKTION für das Alternativprogramm des abgesagten Kinderfest Rothrist. In den vergangenen 4 Wochen stand ein mobiler Pumptrack auf dem Breitenareal für die Schule und der Allgemeinheit zur Verfügung. Ganz nach dem Motto «d’Schuel het es Fescht» konnten in dieser Zeit  alle SchülerInnen der Schule Rothrist mit der Klasse während jeweils 2 Lektionen mit verschiedensten Fahrzeugen ihre Runden drehen. Es konnten auch kleine Fahrräder, Trottis und Rollbretter ausprobiert werden, welche den Schulklassen zur Verfügung gestellt wurden. Ebenso lagen den Schulkindern verschiedene Spiele und Bälle bereit, damit sie sich frei nach ihren Wünschen auf dem gesamten Areal bewegen und ihren Spass haben konnten. Mit Ausnahme von ein paar kleineren Zwischenfällen und Blessuren, konnten die Kinder und Jugendlichen ihre Runden unfallfrei absolvieren. Umso grösser war für alle der Spassfaktor!
Zur Erfrischung wurde den SchülerInnen ein reich gefülltes Znüni in einem eigens für diesen Anlass organisierten Säckli verteilt. Dieses Mitbringsel wurde grosszügiger Weise von der Vereinigung Rothrister Unternehmungen, der Rivella AG sowie vom Dörfli Beck Wacker gesponsert.
Auch in der Freizeit wurde die Pumptrack-Anlage sehr rege genützt. Dies nicht nur von den Kindern und Jugendlichen, auch immer wieder waren Erwachsene zu beobachten, die sich mit ihren Fahrzeugen auf die Wellen und engen Kurven wagten. An den Wochenenden wurde der Breitenplatz auf einmal auch zu einem beliebten Familientreff. Während dem die Kinder mit ihren Fahrzeugen auf dem Pumptrack herumkurvten, verweilten sich die Erwachsenen gemütlich auf den angrenzenden Steintreppen und konnten sich gemütlich verweilen.
Leider ist diese Attraktion schon bald wieder zu Ende. Am Di. 29. Juni 2021 wird der Pumptrack abgebaut und Richtung Westschweiz verschoben.
An dieser Stelle möchten wir ein grosses Dankeschön aussprechen an die Sponsoren der Znünisäckli:
der Vereinigung Rothrister Unternehmungen (VRU), der Rivella AG und dem Dörfli Beck Wacker Rothrist. Ein grosses Dankeschön geht auch an den Abwart A. Beyeler, welcher stets für eine sauber Anlage sorgte.

OK-Kinderfest Alternativprogramm, Claudia Kirchhofer und Fränzi Dick

Pressebericht Zofinger Tagblatt

Zurück