Besuch im Heimatmuseum

In den vergangenen Wochen hat sich die 2. Klasse des Rothmattschulhauses mit ihrem Wohnort beschäftigt.

Vom Planet Erde, zum Kontinent Europa, über das Land Schweiz und den Kanton Aargau, sind wir schliesslich beim Dorf Rothrist gelandet.

Um mehr über Rothrist zu erfahren und vor allem darüber, wie man früher in Rothrist wohnte, besuchten wir das Heimatmuseum und freuten uns, so viele alte Sachen in echt sehen zu dürfen!

Wir sind fasziniert, welch tolle Einfälle, die Leute von damals hatten, um sich das Leben zu erleichtern, wir sind beeindruckt, wie viel die Leute gearbeitet haben und wir können uns gar nicht vorstellen, jeden Tag mindestens einmal Kartoffeln zu essen!

Bei einigen Dingen, wie dem Kinderhochstuhl, aus dem ein Spielwagen auf Rädern gemacht werden kann, beim riesigen Webrahmen, beim allerliebsten Verkäuferliladen oder beim Puppenhaus, bei all den tollen Waagen mit den Gewichtssteinen, bei den schmucken Taschenuhren, aber auch beim alten Schulzimmer hätten wir die Zeit gerne für ein paar Jahre zurückgedreht und diese Dinge ausprobiert!

Monika Wullschleger

Zurück