Pumptrack ist in Betrieb

Unter dem Motto «d’Schuel het es Fescht» steht als Alternativprogramm für das abgesagte Kinderfest Rothrist seit dem 28.5.21 hinter der Turnhalle Breiten eine mobile Pumptrack Anlage.

Kurz nachdem die Bahn aufgestellt war, drehten schon bald die ersten Kinder ihre Runden und vergnügten sich mit ihren verschiedensten Fahrzeugen auf der Anlage.
Weil die Organisatorinnen doch etwas überrascht wurden über den riesigen und positiven Ansturm, überlegten sie sich kurzfristig eine Erweiterung zu veranlassen. Dank der unkomplizierten Unterstützung des Vermieters und den spontanen Helfern, konnte noch in der gleichen Woche der Pumptrack um 20m auf nun eine Fahrbahnlänge von 65m erweitert werden.

Täglich erfreuen sich während der Schulzeit die Schulklassen auf der Anlage und die Kinder drehen vergnügt ihre Runden. Wenn sich gewisse Kinder und Jugendliche anfänglich etwas zögerlich in der Anlage bewegen, gibt es wiederum andere, die von Beginn weg ihre Fahrzeuge beschleunigen und nur noch durch Auf- und Ab-Bewegungen ihres Körpers fortbewegen um nicht zu sagen fast durch die Bahn «schweben». Es ist faszinierend zu beobachten, wie die Fahrer*innen so über die Wellen und durch die Kurven flitzen! Gegenseitige Rücksichtnahme auch auf etwas langsamere Fahrer wird jedoch meist vorbildlich gelebt. Den Kindergärten und Schulklassen der Unterstufe (Zyklus 1) stehen zusätzlich ein paar Wurfspiele zur Verfügung, damit alle Kinder einen tollen Event geniessen können.

Nach der sportlichen Betätigung erhält jedes Schulkind ein feines Znüni, welches von der Vereinigung Rothrister Unternehmungen sowie der Rivella AG gesponsert und von der Bäckerei Wacker abgepackt wurde.

Auch ausserhalb der Schulzeit wird die Pumptrack-Anlage sehr rege benützt. Gewisse Kinder kommen jeweils auch nur kurz vor Schulbeginn auf ein paar Runden vorbei.

Der Pumptrack steht noch bis Mo. 28.6.2021 allen Sportbegeisterten und Interessierten zur Verfügung – jeweils Mo-Fr nach Schulschluss bis 22 Uhr sowie Sa/So von 9 Uhr bis 22 Uhr.

Claudia Kirchhofer

Zurück