Ab in die Natur

„Ab in die Natur“ – unter diesem Motto lancierte der WWF eine Aktionswoche, in der die Schulen den Unterricht nach draussen verlegten. Freudig marschierte so auch die P1e ab in den Wald. Unterwegs machten wir Halt bei unserer Eiche, die wir jeden Monat besuchen. Alle suchten sich ein Eichenblatt und prickelten dies auf einer Kartonrondelle nach und staunten gar nicht schlecht, wie schön das leuchtet, wenn man es gegen die Sonne hält. Mit dieser Freude ging es weiter zum Wald, wo die Znünis ausgepackt und die Bäuche gefüllt werden durften, denn Energie brauchten wir für die vielen Turn – und Sprintübungen im Wald ganz sicher! Natürlich durfte auch ein Konzert nicht fehlen, bei dem wir unsere fröhlich gesungenen Lieder mit Steinen und Stecken rhythmisch begleiteten. Zum krönenden Abschluss zauberten wir mit vielen Waldschätzen ein einzigartiges Waldmandala auf den Boden! Juhui - Herbst ist tolI – und Schule im Wald erst recht! Monika Wullschleger

Zurück