Coronavirus - Unterrichtsausfall bis zum 4. April 2020

Der Bundesrat hat aufgrund der Entwicklung der Ansteckungen mit dem Coronavirus am 13. März 2020 entschieden, per sofort den Unterricht an der Volksschule zu untersagen. Damit ist die Schulpflicht an öffentlichen und privaten Schulen vorübergehend ausgesetzt (Weisung 16. März 2020). Die Schülerinnen und Schüler gehen grundsätzlich nicht zur Schule. Sie werden Zuhause von den Eltern betreut. Es besteht jedoch ein Betreuungsangebot. Dieses wird auch während den Frühlingsferien aufrechterhalten. Es ist möglich, dass der Präsenzunterricht auch nach den Frühlingsferien verboten bleibt. In diesem Fall wird die Schule einen Fernunterricht nach Lehrplan anbieten (Weisung 30. März 2020). Regierungsrat Hürzeler, Departementsvorsteher des BKS, hat ein Schreiben zuhanden der Eltern verfasst (Brief an Eltern 30. März 2020).

Information und Beratung

Weiterhin sind alle Menschen in unserem Land angehalten, die Hygienemassnahmen des BAG (Flyer siehe unten) einzuhalten.
Anlaufstellen für die Bevölkerung: E-Mail coronullnavirus@ag.ch oder Tel. 058 463 00 00
Weiterführende Informationen und Antworten zu häufig gestellten Fragen finden Sie unter folgenden Links:
www.bag.admin.ch
www.ag.ch/coronavirus
www.schulen-aargau.ch/coronavirus

Adressen Beratung und Begleitung bei Problemen zu Hause aufgrund der aktuellen Situation
  • Schulsozialarbeit Rothrist
    Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern Link

  • Schulpsychologischen Dienst, Regionalstelle Zofingen
    Beratung und Begleitung für Eltern. Der Schulpsychologische Dienst ist eine öffentliche unentgeltliche Fachstelle. Link

  • Pro Juventute Sorgentelefon 147 für Kinder und Jugendliche:
    Beratung für Kinder und Jugendliche, vertraulich, kostenlos und rund um die Uhr Link

  • Sorgentelefon 143 für Erwachsene
    Die Dargebotene Hand ist rund um die Uhr da für Menschen, die ein helfendes und unterstützendes Gespräch benötigen. Link

"Kein Elternpaar auf der Welt war jemals genauso wie wir,
und kein Elternpaar hat ein Kind gehabt genauso wie unser Kind.
Also müssen wir experimentieren, bis wir eine Form gefunden haben,
mit der wir alle gut leben können."
Jesper Juul

Das Coronavirus Kindern einfach erklärt - Video für Kinder

In diesem Video, das sich speziell an Kinder richtet, erklären wir euch leicht verständlich, was das Coronavirus überhaupt ist, was es tut und wie ihr euch vor ihm schützen könnt.

Kommunikation Schule-Elternhaus

Es ist uns wichtig, für die Herausforderungen der kommenden Wochen oder evtl. auch Monate möglichst gut gerüstet zu sein. Deshalb haben wir unter Hochdruck mit SchoolFox eine einheitliche Kommunikationsstruktur mit allen Eltern aufgebaut, welche gewährleistet, dass in Zukunft Nachrichten und Aufträge zuverlässig, einheitlich und einfach zwischen Schule und Elternhaus fliessen können. Wir bitten alle Eltern der Rothrister Schulkinder, diese Coronavirus-Seite sowie Nachrichten via SchoolFox nach wie vor regelmässig zu lesen.

Spielplätze auf den Schulanlagen

Wir bitten alle Eltern, die Medienmitteilung des Regierungsrates vom 17. März 2020 zur Umsetzung der Notrechtsmassnahmen des Bundes im Kanton Aargau zu beachten. Insbesondere folgender Abschnitt: Zugelassen sind die private, nachbarschaftliche und familiäre Betreuung sowie das gemeinsame Spielen von Kindern. Dabei sollte jedoch darauf geachtet werden, dass die Anzahl Kinder, welche miteinander spielen oder betreut werden, nicht zu gross ist. Empfohlen wird im Sinne einer Orientierungshilfe, dass sich nicht mehr als fünf Kinder gleichzeitig an einem bestimmten Ort zusammen aufhalten.

Phase 3: Allfälliger Fernunterricht nach den Frühlingsferien

Allen Eltern der Schule Rothrist wurde am Freitagvormittag 3. April folgende Information zur Umsetzung des Fernunterrichts per Schoolfox zugestellt: Elterninfo Fernunterricht

Phase 2: Aufgaben und Arbeitsaufträge bis zu den Frühlingsferien

Die Aufgaben und Arbeitsaufträge bis zu den Frühlingsferien dienen dem Üben und Festigen des bisherigen Schulstoffes. Diese Vorgabe funktioniert nicht in allen Unterrichtsfächern gleich gut. Deshalb legt die Schulleitung folgendes Vorgehen fest:

  • In den Unterrichtsfächern D, M, E, F werden täglich für insgesamt 2 Arbeitsstunden (alle 4 Fächer zusammen) Aufträge bereitgestellt.
  • In den Unterrichtsfächern Realien, Gs, Gg, Bio, Ph, Ch können Aufträge im Umfang von täglich insgesamt 1 Arbeitsstunde (alle 5 Fächer zusammen) erteilt werden. Es kann hier auch auf Dokumentarfilme in mySchool von Fernsehen SRF verwiesen werden.

In allen anderen Unterrichtsfächern - sowie im Kindergarten – wird auf die Erteilung von Aufträgen verzichtet. Hier sollen sich die Schülerinnen und Schüler gemäss ihren Interessen selber beschäftigen. Für die Erteilung der Aufträge an die Schülerinnen und Schüler setzen die Lehrpersonen auf Informationskanäle, welche sie bisher mit ihren Klassen genutzt haben. Sobald SchoolFox in allen Klassen eingerichtet ist, werden einige der bisherigen Informationskanäle damit abgelöst.

Phase 1: Betreuungsangebot

Der Regierungsrat des Kantons Aargau hat die Schulführung Rothrist angewiesen, ein Betreuungsangebot sicherzustellen. Es geht darum, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und das Leben derjenigen Menschen in unserem Land zu schützen, welche zur Risikogruppe gehören. Wir bieten an der Schule Rothrist ein Betreuungsangebot für alle Schulkinder an, welche zu Hause nicht betreut werden können. Es ist sinnvoll, wenn gesunde Kinder in der Schule betreut werden können, damit ihre gesunden Eltern in den Spitälern, Altersheimen, Apotheken, Lebensmitteläden, etc. weiterhin arbeiten können und nicht von Grosseltern betreut werden müssen.
Für die Anmeldung steht auf der Homepage der Schule Rothrist ein Doodle pro Klasse zur Verfügung (siehe unten).
Sie haben die Möglichkeit, Ihr Kind bis spätestens 18 Uhr am Vorabend anzumelden (Eintrag Doodle nur mit Vorname). Nicht angemeldete Kinder gelten als abgemeldet. Die Anmeldung erfolgt für einzelne Halbtage. Bitte beachten Sie die Anfangs- und Schlusszeiten der Halbtage im Doodle. Der Doodle ist öffentlich. Wir vertrauen darauf, dass dies in dieser besonderen Lage funktioniert und bitten insbesondere die Eltern von Jugendlichen, ihnen einzuschärfen, mit diesem Doodle-System keinen Unfug zu treiben. Die Lage ist ernst!

Das Doodle für Einträge ab 6. April 2020 ist aufgeschaltet

Bitte nur Vorname des Kindes eintragen. Bitte keine Kommentare eintragen!

Kindergarten
Schulhaus Bifang
Schulhaus Rothmatt
Schulhaus Winterhalden
Schulhaus Dörfli 1
Schulhaus Dörfli 2 + 4
Schulhaus Dörfli 3
Bezirksschulhaus

Zurück